❤️

❤️

🍷 #München #wirbleibenzuhause

🍷 #München #wirbleibenzuhause

#wirbleibenzuhause

#wirbleibenzuhause

Die positive Seite von Corona: die Menschen haben mehr Zeit zum Surfen💻 und das macht sich an den Besucherzahlen des Blogs sowie den Aufrufzahlen in YouTube↗️ sowas von bemerkbar 🙊 Die Motivation mehr zu liefern ist auf jeden Fall da - falls ihr also noch Themen habt, die ich mir vornehmen kann, gerne her damit!☝🏼Jetzt fehlt nur noch eine bessere Reichweite im Instagram Feed🙄#münchenblogger #stayathome #wirbleibenzuhause #deutscheblogger #picsart #youtube #tiktok

Die positive Seite von Corona:...

Ich möchte mir eine kleine Display Pause gönnen, also probiere ich mich an Podcasts ran😁 Was hört ihr gerade? Könnt ihr mir einen guten Podcast empfehlen? Bin für jede Themen offen, daher her mir euren Vorschlägen😊 #podcast #wirbleibenzuhause #blogger_de #münchen #munichblogger

Ich möchte mir eine kleine...

Tag a friend you miss

Tag a friend you miss

Streifenmuster ❤️😁 #münchen #blogger_de

Streifenmuster ❤️😁 #münchen #blogger_de

sunshine comes to all who feel rain☺️ .
.
.
.
#tumblrquotes #pinterestquotes #münchen #deutscheblogger #bloggerde

sunshine comes to all who...

Risotto mit Spargel und Champignons

Spargelzeit ist für mich so ziemliche die schönste Zeit. Jedes Jahr freue ich mich wie eine Wahnsinnige, wenn ich den ersten (grünen) Spargel im Supermarkt sichte. Und was schmeckt nicht besser, als Risotto mit Spargel und lecker Champignons bzw. generell Pilzen? Dieses leckere Rezept gab es bei mir diese Woche auf dem Teller und ich möchte es natürlich euch nicht vorenthalten.  

Zutaten für 1 Person
  • ca. 130 g grüner Spargel
  • 1/2 Zwiebel
  • 2-3 große Pilze (z.B. Champignons)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ca. 1 EL Öl zum Anbraten
  • ca. 120 g Risottoreis
  • ca. 70 ml trockener Weißwein
  • etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Butter
  • Parmesan

Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Anschließend ca. 1 Liter Wasser mit Spargelenden und Schalen in Salz und Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stückchen schneiden, im erhitzten Öl glasig dünsten. Spargelenden- und schalen vollständig entfernen und Spargelfond zur Seite stellen.[

Zu den Zwiebeln und dem Knoblauch den Reis hinzufügen und ein paar Minuten weiterrösten, bis sie glasig sind bzw. leicht knistern. Mit Wein ablöschen, umrühren und verdampfen lassen. Nun kommt etwas Spargelfond in die Reispfanne, bis der Risottoreis bedeckt ist. Sobald es wieder trockener wird, immer wieder mit Spargelfond zugießen (ca. 20 – 30 Minuten) und rühren.
10 Minuten vor Ende den Spargel und die Champignons mitgaren.Zum Schluss wird das Risotto mit etwas Butter und Parmesan abgerundet und reserviert. Guten Appetit! 🙂Spargelfond aus Spargelenden und SpargelschalenRisottoreis mit Zwiebeln und Knoblauch dünstenRisottoreis, Pilze und Spargel Risotto mit Spargel und Pilzen

XOXO

Anzeige

Hinterlasse hier einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.

Previous
5 unmögliche Influencer NO-GO’s – eine PR Dame im Interview
Risotto mit Spargel und Champignons