Werbung, da Markennennung

Abwechslung. Wer braucht sie nicht? Bei mir ist es nun schon eine Weile her, seitdem ich von meinen langen Haaren Abschied genommen habe. Also musste langsam eine weitere Veränderung her. In meinem Beitrag über meinen ehemaligen extremen Haarausfall habe ich euch erzählt, dass ich vor vielen Jahren öfters meine Haare (selbst) gefärbt habe – unter anderem war ich auch eine echte Blondine 😀 Die alten Fotos, aber auch Gespräche mit meinen Freunden und Familie haben mich ermutigt, es erneut zu wagen: ich wollte wieder blond sein! Nachdem ich ganz kurzfristig einen Termin in meinem Friseursalon J.7 in München (Schwabing) einen Termin bekommen habe, gab es kein Zurück mehr …Bei meinen leicht braunen Haaren war ich mir allerdings nicht sicher, ob ich mit dem gewünschten Ergebnis bereits nach einem Friseurbesuch rechnen kann. Im Salon erwartete mich Gott sei Dank eine ausführliche Beratung bzw. Besprechung: alles Rund um meine Vorstellungen, meiner Haarstruktur und der Haarfärbemethode. Anschließend konnte ich mit einer Begrüßungsmassage entspannen und mich mental auf meine Veränderung vorbereiten :’D

In 5 Schritten zum gewünschten Blond

Nachdem wir uns für die passende Farbe entschieden haben, ging es schon mit dem Mischen los. (1) Damit meine Haare keine Schäden vom Blondieren abbekommen, wurde bei mir das bekannte Smartblond System für mehr Schutz und Kraft angewendet.  Im Haarsalon wird zwischen zwei Phasen unterschieden: (2) In der ersten Phase wird zum Mischen mit Blondierung das sogenannte Additiv für einen schützenden Effekt der Haarfasern beigefügt. (3) Nach der Einwirkzeit erfolgt die zweite Phase, die für eine weitere Stärkung von innen sowie Glanz und Geschmeidigkeit sorgt. Hier wurde bei mir das Aufbaushampoo von Kérastase Bain Force Architecte angewendet. (4) Um einen unerwünschten Gelbstich zu vermeiden, wurden meine Haare so lange abmattiert, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. (5) Zum Schluss bekam ich noch eine intensiv Pflege Fusion Dose für Aufbau und Glanz – endlich fertig!
Nach einem leichten Schnitt von Carlos Barroca (dem Meister aller Meister), wurde geföhnt und gestylt. Und schon bin ich ein neuer, blonder Mensch! YAY!

Wie findet ihr das Ergebnis?

Vorher

Nachher
Die Preisliste findet ihr hier.

Das hat sich nach 4 Wochen verändert

Nun ist meine Veränderung genau 4 Wochen her und es hat sich seit der Blondierung einiges verändert. Da ich seit ca. 7 Jahren „Colorationsfrei“ gewesen bin, war die Blondierung natürlich ein großer Schritt. Meine Haare fühlen sich leicht trocken und etwas strohig an, verknoten sich relativ schnell und lassen sich generell nicht sehr leicht bürsten. Früher hatte ich diese Problemchen nicht und konnte im Vergleich zu heute auf Conditioner und Haarkur verzichten. Zum Glück haben micht die Mitarbeiter von J.7 aber sehr gut ausgestattet. Mittlerweile sind Conditioner (z.B. super mario bros. cleansing oil conditioner von shu uemura) und Haarmasken (z.B. Masque Force Architecte von Kérastase) bei mir Routine, denn die Produkte bringen wahre Wunder mit sich. Schließlich möchte ich meine Haare natürlich nicht weiter strapazieren, sondern schützen. Aber was sich bei mir vor allem verändert hat ist, dass meine Haare nicht mehr so schnell fetten. Früher waren sie nach 2-3 Tagen schon sehr fettig und mussten gewaschen werden, mittlerweile geht das locker 4-6 Tage ohne Haarwäsche. Seit über einem halben Jahr verwende ich mein Lieblingsshampoo Kérastase Specifique Bain Prevention (witzigerweise ist das ein Anti Schuppen Shampoo, aber ich habe noch nie mit Schuppen zu kämpfen gehabt). Ich frage mich aber wie das geht, dass sie nicht mehr so schnell fettig werden? Schließlich wurde am Ansatz nicht blondiert und ich habe meine Naturhaarfarbe beibehalten. Natürlich möchte ich aber nicht meckern, ich finde das nämlich ganz gut so 🙂
Damit meine Haare weiterhin vom Gelbstich verschont bleiben, werde ich demnächst wieder im Friseursalon für ein Glossing vorbeischauen.

J.7 Friseur aus München findet ihr auch auf Instagram und Facebook
Mich findet ihr ebenfalls auf Instagram und Facebook

 

Aber die Friseure von J.7 bieten auch noch sehr schöne Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren und Hochzeitsfrisuren an (Übrigens: auch Make up!). Die liebe Saska aus dem J.7 München Salon hat mir diese wunderschöne, elegante Hochsteckfrisur gezaubert, die den ganzen Tag auf den About You Awards gehalten hat!!

One Comment
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.