Es ist schon lange kein Geheimnis, dass ich ziemlich empfindliche Augen habe, weshalb ich auch eine Zeitlang Wimpernextensions hatte. Meine Augen neigen dazu, bei Kälte zu tränen. Das Fazit: Verlaufene Mascara in der Augenpartie – wunderschön. Wasserfeste Wimperntuschen kommen für mich jedoch nicht in Frage, da ich das Abschminken von wasserfesten Kosmetik sehr lästig finde, als immerhin schon 😀 Wimpernextensions sind allerdings auf Dauer nicht die optimale Lösung, denn einerseits ist dieses Vergnügen viel zu teuer und andererseits leiden die Wimpern darunter. Nach jahrelangem Testen von vielen Mascaras habe ich nun ca. drei Gute für mich gefunden, auf die ich jedes Mal wieder zurückgreife. Meine Augen und mein Geldbeutel sind mir dafür sehr dankbar, deswegen möchte ich euch meine täglichen Lebensretter und noch weitere Schmink-Tipps für sensible Augen nicht vorenthalten 🙂 Dieser Beitrag ist übrigens nicht gesponsored. Das musste ich jetzt noch nebenbei erwähnen, da schließlich im folgendem Absatz Markennennung erfolgt.

Sind meine Augen empfindlich?

Als meine Augen vor Jahren mit dem Tränen und Jucken begonnen haben, dachte ich zuerst, dass ich entweder was im Auge habe, der Wind zu stark in meine Augen geweht hat oder die Wimperntusche in meine Augen gekommen ist. Nachdem es allerdings immer öfters vorgekommen ist und vor allem meist nur an meinem linken Auge, an dem meine Sehkraft schwächer ist, bin ich zum Arzt gegangen. Angeblich lag es daran, dass mein linkes Auge sich zu sehr anstrengt, wenn ich meine Brille nicht trage. Also habe ich meine Brille Tag und Nacht getragen. Dennoch verbesserte sich die Situation nicht. Schließlich habe ich fest gestellt, dass mein/e Auge/n trocken sind und auf verschiedene Mascaras unterschiedlich reagieren.

Symptome für empfindliche Augen

  • Tränende Augen
  • Juckreiz
  • Augenbrennen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Verklebte Augenlider nach dem Aufwachen

Nach ganz vielen Wimperntuschen-Tests habe ich festgestellt, dass meine empfindlichen Augen Mascaras ohne Duftstoffe vertragen. Am besten also an der Wimperntusche riechen, bevor man sie kauft. Riecht sie stark, solltet ihr lieber auf sie verzichten. Im Internet werden Mascaras für empfindliche Augen von Marken wie Lavera, La Roche Posay und Clinique empfohlen. Jedoch habe ich günstigere Alternativen gefunden:

  1. They are real! von Benefit für ca. 27 €
  2. FALSE LASH EXTENSIONS von L’Oréal für ca. 11 €
  3. Maxi Definition Mascara von RdeL Young  für ca. 3 €

Das sind also meine liebsten Wimperntuschen seit sehr langer Zeit. Nummer 2 & 3 nutze ich seit Jahren, die Mascara von Benefit habe ich erst vor einigen Monaten für mich entdeckt. Natürlich kann ich euch nicht versprechen, dass eure Augen sie zu 100% verträgt … jedoch gibt es den Spruch Probieren geht über Studieren 😀 Testet einfach selbst und berichtet am besten!

Zu guter Letzt möchte ich euch noch einige Schminktipps ans Herz legen,
die eure Augen auf jeden Fall schonen werden.

  1. Augen Make-up am Abend schonend entfernen
  2. Schmutzige Hände in der Augenpartie meiden
  3. Bei Kontaktlinsen die Hygienevorschriften einhalten
  4. Augenspray / Augentropfen nutzen und immer dabei haben
  5. Kayal im inneren Augenlid vermeiden 

Ich hoffe, ich konnte euch wertvolle Tipps geben und wünsche euch und vor allem euren Augen alles Gute 🙂 <3
Falls euch der Beitrag gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr diesen auf Pinterest teilt! Bussi, Yu :*

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.