Ursprünglich sollte es ein „Das habe ich im September erreicht“-Post werden. Ab Anfang September wollte ich regelmäßig in das Fitness-Studio gehen, mich gesund ernähren, dabei ein paar Kilos abnehmen und euch anschließend Vorher-Nachher-Fotos zeigen. Die erste Woche habe ich auch vorbildlich alles nach Plan durchgehalten, bis ich leider krank wurde. Ich lag einige Tage im Bett und war dann auch nicht mehr sonderlich motiviert auf meine Ernährung zu achten und Sport ging schon mal gar nicht. Gegen Mitte/ Ende September ging dann auch schon das Oktoberfest los – also musste alle Vorsätze auf den Oktober verschoben werden *schade aber auch*. Nun haben wir Oktober, ich war immer noch kein einziges Mal trainieren und an gesunder Ernährung mangelt es auch …

DARUM wird es jetzt ein „Das erreiche ich im November“-Post! Diesmal gibt es keine Ausreden, denn die Wiesn, mein Geburtstag und die Erkältung sind vorbei. Diesmal muss ich streng mit mir sein. Ich möchte nicht nur mehr Sport treiben, gesünder essen und abnehmen, sondern auch andere wichtige Dinge nicht mehr vernachlässigen. Es wird also ein „To-Do-List November“ Beitrag, mit all meinen Zielen. Ende November kommt dann ein Post über meine „Done’s“ hihi.

TO DO LIST

  • 3x in der Woche Sport treiben
  • Weniger Süßes mehr Gesundes
  • 2-3kg abnehmen (bis November wird es schwer, aber zumindest bis Ende des Jahres)
  • Mich besser um meine Hautpflege kümmern (besonders, weil es kalt wird)
  • Öfters Aufräumen (ihr wollt nicht wissen, wie es manchmal bei mir ausschaut)
  • 2x in der Woche einen Blogpost veröffentlichen
  • Mutiger sein (habe manchmal meine Schüchternsein-Phasen, die ich gerne loswerden möchte)
  • Langsam mit dem Lernen beginnen bzw. mit dem Zusammenfassen (im Februar erwartet mich die schlimmste Prüfung ever)
  • Mir Gedanken über die Weihnachtsgeschenke machen und evtl. schon welche kaufen

Ich könnte zwar noch weitere 100 Punkte aufzählen, man sollte aber auch realistisch sein!

 

Soooo, dieser Post sollte mich (aber natürlich euch auch) dazu motivieren, endlich Etwas zu verändern!  Auf ein gutes Gelingen.

10 Comments

  1. Hi Yuliya,
    Coole Blogpostidee! 🙂 Wenn es schon so groß im Internet veröffentlicht wird, dann ist man wirklich motivierter Alles anzupacken! #letsgetthingsdone
    Ich schließe mich dir an mit den 2-3 Kilos runterkriegen und ich habe mich gleich an die Arbeit gesetzt und einen neuen Blogpsot vorbereitet.. Yuhu 😀
    Liebste Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

  2. Haha, guter plan, liebe Yuliya! Ich schreibe mir auch immer gerne to do Listen, weil ich mich freue Punkte abzuhaken hoffentlich wirst du alle deine Punkte auch abhaken können!

    Liebste Grüße
    Emi
    http://www.fashioneimi.com

  3. Unsere Ziele für den November sind sehr ähnlich! Heute war ich seit einiger Zeit wieder trainieren und ich hoffe, ich werde es jetzt auch regelmäßig machen. Und den Blog will ich auch regelmäßig aktualisieren, da ich ihn gerade erst gestartet habe. Heute kommt noch ein Beitrag!

    Ich wünsche dir alles Gute beim Erreichen deiner Ziele und bin gespannt, was du Ende November zu berichten hast 🙂

    Lg

  4. Hab so ähnliche To-Dos für den Herbst. Besonders mehr Sport machen und mehr Blogpost veröffentlichen! 😀

    Liebe Grüße
    Isa

    iisabelsophie.blogspot.de

  5. Weniger ist mehr – ich versuche mir wenig virzunehmen, weil ich sonst selbst von mir enttäuscht bin. Ich versuche seit 3 Jahren an nem Marathon teilzunehmen znd habe es noch immer nicht geschafft, das wirklich durchzuziehen. Zwei Mal in der Woche zu posten am Blog wäre auch für mich toll, leider fehlt mir die Zeit dafür, weil ich berufstätig bin. Ich gebe mir aber Mühe einmal in der Woche zu posten. Das Gewicht zu reduzieren hadt du devinitiv nicht nötig – du hast eine tolle Figur!!!
    Liebe Grüsse zu dir
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

  6. Pingback: Monatsrückblick: November | loveforyu

Write A Comment

%d Bloggern gefällt das: