Archive

März 2017

Browsing
Hallo meine Lieben ♡ Vergangene Woche hatte ich nach Ewigkeiten wieder einmal ein Fotoshooting auf TFP Basis, diesmal mit dem Hobbyfotografen Alex aus München. Entdeckt hatten wir uns über die Facebook TFP Shooting Gruppe für München und Umkreis. Wie ihr vielleicht schon wisst, habe ich bereits Erfahrungen mit TFP Shootings und hatte euch noch ganz am Anfang einen Blogbeitrag verfasst und euch darin erklärt, was ihr bei solch einem Shooting alles beachten müsst. Dort habe ich euch auch unter anderem den Fotografen Andreas vorgestellt, bei dem ich bereits seit über einem Jahr immer wieder mal vor der Kamera posiere.

Wer von euch liebt Edamame so sehr wie ich? Entdeckt habe für mich ich diese Köstlichkeit vor ca. einem Jahr in einem japanischen Restaurant. Edamame ist übrigens die japanische Bezeichnung und bedeutet in etwa Bohnen am Zweig. Im Inneren der Schoten befinden sich die kleinen, grünen und gesunden Sojabohnen. Nur sie werden gegessen, die Schoten selbst nicht 🙂
Edamame eignet sich als ein gesunder Gemüsesnack hervorragend. Das nächste Mal also die Chips lieber weglassen und den Soja Snack aus Japan servieren 😉

Kaum habe ich eine Woche Urlaub, bevor ich wieder ins Büro und die Hochschulbank drücken muss, werde ich natürlich krank. Ich bin sooo selten krank, aber muss selbstverständlich GENAU in meinem Urlaub krank werden. Ist ja nicht so, dass ich gefühlte 100 Sachen auf meiner imaginären to do list stehen habe, die noch erledigt werden müssen.. Zum Glück hatte ich zumindest die Zeit und Möglichkeit gefunden das schöne Wetter in München zu genießen und einige coole Looks für euch zu shooten. Eines davon möchte ich euch hier gerne vorstellen: Hallo graue Maus! 😀

Der ersten Monate diesen Jahres sind geschafft. Wie schnell doch die Zeit vergeht, der Wahnsinn oder? Wie sieht es eigentlich mit euren Vorsätzen aus? Wurden sie erfolgreich nach zwei Wochen vergessen oder seid ihr noch fleißig dabei sie durchzusetzen? Ich kann ja schon stolz verkünden, dass ich hinter einer Sache auf meiner to do list ein Häkchen setzen kann!

Aufgepasst! Heute gibt es ein besonders schnelles Rezept zum Frühstück:
Pochiertes Ei auf Avocadobrot!
Derzeit sieht man diese Kombination auf jedem Frühstücksteller eines jeden Bloggers – natürlich wird in einem schicken Restaurant, Hotel oder Café gefrühstückt und dafür bezahlt 😉 Aber ich kann euch beruhigen, für diese Köstlichkeit müsst ihr nicht aus dem Haus gehen und überteuerte Preise zahlen. Nein, ich erkläre euch anhand wenigen Schritten, wie euch ein perfekt pochiertes Ei gelingt. Los geht’s!